Kunstmuseum Basel - Museum für Gegenwartskunst - Sammlung Online

sammlung online

Resultate:  1

Villa R
  • Paul Klee
    Münchenbuchsee/Bern 1879–1940 Muralto b. Locarno/Tessin
  • Villa R, 1919, 153
House at the roadside
Maison au bord du chemin
  • Öl auf Karton
  • 26.5 x 22.4 cm
  • Nicht bezeichnet
  • Kunstmuseum Basel, mit einem Sonderkredit der Basler Regierung erworben 1939
  • Inv. 1744
In einer Reihe von Werken, die vorwiegend im Zeitraum von 1915 bis 1919 entstanden, integrierte Paul Klee Buchstaben als eigenständige Motive in Landschaften. Während der Künstler in manchen Fällen durch den Bildtitel Aufschluss über die Bedeutung des Buchstabens gibt, kann über die Bedeutung des „R“ nur spekuliert werden.
Als „entartetes“ Werk wurde das Bild während einer Säuberungsaktion aus der Städtischen Galerie im Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt am Main beschlagnahmt und gelangte 1939 in die Auktion „Gemälde und Plastiken moderner Meister aus deutschen Museen“ der Galerie Fischer in Luzern, wo es das Kunstmuseum Basel erwarb.
Literatur- Öffentliche Kunstsammlung Basel, Jahresberichte 1936–1939, Basel: Öffentliche Kunstsammlung, o. J., S. 58, 78

- Nachtrag zum Verzeichnis der Gemälde aus dem Besitz des Staedelschen Kunstinstituts und der Stadt Frankfurt von 1924, Frankfurt am Main: Staedelsches Kunstinstitut, 1928, S. 9

- Vom Abbild zum Sinnbild. Ausstellung von Meisterwerken moderner Malerei im Städelschen Kunstinstitut, Ausst.-Kat. Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt a. M., 3. Juni – 3. Juli 1931, Frankfurt a. M.: August Osterrieth, 1931, S. 34, Nr. 124

- Die Versteigerung "entarteter Kunst" in Luzern, in: National-Zeitung, Nr. 299, 3. Juli 1939, S. 3, mit Abb.

- Basler Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts aus den Sammlungen des Kunstvereins und der Kunstsammlung und die Neuerwerbungen des Jahres 1939. Ansprache gehalten bei Anlass der Eröffnung der Ausstellung von Dr. Georg Schmidt, 1939, S. 15

- Gemälde und Plastiken moderner Meister aus deutschen Museen, Aukt.-Kat. Galerie Fischer, Luzern, 30. Juni 1939, Luzern: Galerie Fischer, 1939, S. 34, Nr. 59

- Paul Klee 1879–1940, Ausst.-Kat. National Gallery, Dez. 1945 – Febr. 1946, organisiert von der Tate Gallery, London: Tate Gallery, 1945, S. 3, Nr. 34

- Öffentliche Kunstsammlung Basel. Katalog 1946, Basel: Öffentliche Kunstsammlung, 1946, S. 156

- Der Blaue Reiter. Der Weg von 1908–1914, Ausst.-Kat. Haus der Kunst, München, Sept. – Okt. 1949, München: Bayerische Staatsgemäldesammlungen, 1949, S. 31, Nr. 93

- Phantastische Kunst des XX. Jahrhunderts, Ausst.-Kat. Kunsthalle Basel, 30. Aug. – 5. Okt. 1952, Basel: Kunsthalle, 1952, S. 20, Nr. 108

- Paul-Henry Boerlin: Die öffentliche Kunstsammlung Basel (Sonderdruck aus: Das grosse Buch der Malerei), Braunschweig: Georg Westermann Verlag, 1960, S. (n. p. / 41), Abb. (n. p. / 31)

- Georg Schmidt und Paul Boerlin (Einführungstexte): Öffentliche Kunstsammlung Basel. Katalog III. Teil. Vom Impressionismus bis zur Gegenwart. Sämtliche ausgestellten Werke, Basel: Öffentliche Kunstsammlung, 1961, S. 120, Abb. Tf. (n. p.)

- Paul Klee 1879–1940, Ausst.-Kat. Kunsthalle Basel, 3. Juni – 13. Aug. 1967, Basel: Kunstverein, 1967, Nr. 38, Abb. 4 (n. p.)

- Paul Klee 1879–1940, Ausst.-Kat. The Solomon R. Guggenheim Museum, New York, Febr. – Apr. 1967, New York: The Solomon R. Guggenheim Foundation, 1967, S. 37, Nr. 35, mit Abb.

- Christina Kröll: Die Bildtitel Paul Klees. Eine Studie zur Beziehung von Bild und Sprache in der Kunst des zwanzigsten Jahrhunderts, Diss. Univ. Bonn 1967, Bonn, 1968, S. 167, 210

- L'art en Europe autour de 1918, Ausst.-Kat. Ancienne Douane, Strassburg, 8. Mai – 15. Sept. 1968, Strassburg: Ancienne Douane, 1968, S. 165, Nr. 116, Abb. 62

- Paul Klee, Ausst.-Kat. Musée national d'Art Moderne, Paris, 25. Nov. 1969 – 16. Febr. 1970, Paris: Réunion des musées nationaux, 1969, S. 7, Nr. 34, mit Abb.

- Öffentliche Kunstsammlung Basel. Katalog 19./20. Jahrhundert, mit einem Essay von Franz Meyer, Basel: Kunstmuseum, 1970, S. 218, mit Abb.

- Hans L. Jaffé: Paul Klee (Gestalter unserer Zeit), Luzern: Kunstkreis, 1971, S. 20, Abb. Tf. 4

- Paul Klee (1879–1940), Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel, 2. Okt. – 28. Nov. 1976, mit einem Vorwort von Dieter Koepplin, Basel: Kunstmuseum, 1976, Nr. 42 (n. p.)

- Paris Berlin 1900–1933, Ausst.-Kat. Centre Georges Pompidou, Paris, 12. Juli – 6. Nov. 1978, Paris: Centre Georges Pompidou, 1978, S. 8 (Annex), Nr. 215

- Paul Klee. Das Frühwerk 1883–1922, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Lenbachhaus, München, 12. Dez. 1979 – 2. März 1980, Hrsg. Armin Zweite, München: Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1979, S. 491, Nr. 390, Abb. S. 491

- Kunstmuseum Basel, mit Beiträgen von Paul H. Boerlin, Christian Geelhaar, Tilman Falk, Franz Meyer und Dieter Koepplin, Braunschweig: Westermann, 1980, S. 88, Abb. S. 89

- Space in European Art, Ausst.-Kat. The National Museum of Western Art, Tokyo, 28. März – 14. Juni 1987, Tokyo: The National Museum of Western Art, 1987, S. 295–296, Nr. 120, Abb. S. 295

- Georg Schmidt: Kunstmuseum Basel. 150 Gemälde. 12.–20. Jahrhundert, Hrsg. Verein der Freunde des Kunstmuseums, 6. Aufl. (1. Aufl. 1964), Basel, 1988, S. 244, Abb. S. 245

- Claus Volkenandt: Paul Klee, "Villa R", 1919, in: Georg Kreis: "Entartete" Kunst für Basel. Die Herausforderung von 1939, Basel: Wiese Verlag, 1990, S. 130–133, Abb. S. 131

- Erika Billeter: Schweizer Malerei. Hundert Meisterwerke aus Schweizer Museen vom 15. bis zum 20. Jahrhundert, Bern: Benteli, 1990, S. 202, Abb. S. 203

- Robert Th. Stoll: Kunstmuseum Basel, Basel: Erziehungsdepartement des Kantons Basel-Stadt, 1990, S. 54, mit Abb.

- Georg Kreis: "Entartete" Kunst für Basel. Die Herausforderung von 1939, Basel: Wiese Verlag, 1990, S. 46, 60, 86, 130–133, Abb. S. 131

- ReVision. Die Moderne im Städel 1906–1937, Ausst.-Kat. Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut, Frankfurt a. M., 26. Sept. 1991 – 12. Jan. 1992, Hrsg. Klaus Gallwitz, Stuttgart: Verlag Gerd Hatje, 1991, S. 138, Nr. 25, Abb. S. 139

- Marcel Franciscono: Paul Klee. His Work and Thought, Chicago/London: The University of Chicago Press, 1991, S. 182–184, 193, 211, Abb. 96

- Paul Bauschatz: Paul Klee's speaking pictures, in: Word & Image, Bd. 7, Nr. 2, 1991, S. 149–164, S. 149–152, 161, Abb. 1

- Marianne Vogel: Zwischen Wort und Bild. Das schriftliche Werk Paul Klees und die Rolle der Sprache in seinem Denken und in seiner Kunst, Diss. Univ. Leiden 1992, München: scaneg Verlag, 1992, S. 132, Abb. 9

- Christian Geelhaar: Kunstmuseum Basel. Die Geschichte der Gemäldesammlung und eine Auswahl von 250 Meisterwerken, Basel: Verein der Freunde des Kunstmuseums Basel und Zürich: Eidolon, 1992, S. 189, Abb. 189

- Marc Le Bot: Paul Klee, Paris: Maeght Éditeur, 1992, Abb. S. 89

- "Entartete Kunst". Das Schicksal der Avantgarde im Nazi-Deutschland, Ausst.-Kat. Los Angeles County Museum of Art, 17. Febr. – 12. Mai 1991; The Art Institute of Chicago, 22. Juni – 8. Sept. 1991; Smithsonian Institution, Washington, D. C., 8. Okt. 1991 – 12. Jan. 1992; Altes Museum, Berlin, 4. März – 31. Mai 1992, Hrsg. Stephanie Barron, München: Hirmer Verlag, 1992, S. 143, 158, Abb. S. 158 (nicht ausgestellt)

- K. Porter Aichele: Letter and image in Paul Klee's "Villa R", in: Word & Image, Bd. 9, Nr. 3, 1993, S. 229–244, Abb. 1

- Öffentliche Kunstsammlung Basel. 20. Jahrhundert, Basel: Öffentliche Kunstsammlung, 1997, Abb. S. 133

- Stephan Mann: Das 20. Jahrhundert im Städel (Katalog der Gemälde im Städelschen Kunstintitut Frankfurt a. M., Bd. 3), Hrsg. Schulze, Sabine, Ostfildern-Ruit: Hatje, 1998, S. 174, 181

- Paul Klee. Catalogue raisonné, Hrsg. Paul-Klee-Stiftung, Kunstmuseum Bern, Projektleitung Josef Helfenstein und Christian Rümelin, 9 Bde., Bern: Benteli, 1998–2004, S. Bd. 3, 110, Nr. 2216, Abb. S. 71 (mit weiterer Literatur)

- Painting on the Move, Ausst.-Kat. Kunstmuseum Basel, Museum für Gegenwartskunst Basel und Kunsthalle Basel, 26. Mai – 8. Sept. 2002, Hrsg. Bernhard Mendes Bürgi und Peter Pakesch, Basel: Schwabe Verlag, 2002, Abb. S. 58

- K. Porter Aichele: Paul Klee's Pictorial Writing, Cambridge: Cambridge University Press, 2002, S. 143–147, Abb. 54

- Paul Klee. Werke auf Papier aus dem Kupferstichkabinett Basel, Faltblatt zur Ausstellung im Kunstmuseum Basel, 23. März – 28. Juli 2002, Text von Christian Müller, Öffentliche Kunstsammlung Basel, 2002, Nr. 36

- Gian Casper Bott: Kunstmuseum Basel (Museen der Schweiz), Genève: Stiftung BNP Paribas Schweiz und Zürich: Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, 2004, S. 88–89, Nr. 117, Abb. S. 88

- Hans Suter: Paul Klee und seine Krankheit. Vom Schicksal geschlagen, vom Leiden gezeichnet – und dennoch!, Bern: Stämpfli Verlag, 2006, S. 219, Abb. 170

- Das Universum Klee, Ausst.-Kat. Neue Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin, 31. Okt. 2008 – 8. Febr. 2009, Hrsg. Dieter Scholz und Christina Thomson, mit Beiträgen von Olivier Berggruen u. a., Ostfildern: Hatje Cantz, 2008, S. 353, Abb. S. 243

- Kunstmuseum Basel. Die Meisterwerke. Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen, Videos, Hrsg. Bernhard Mendes Bürgi und Nina Zimmer, Ostfildern: Hatje Cantz, 2011, S. 228, Nr. 110, Abb. S. 229

- Paul Klee. Leben und Werk, Hrsg. Zentrum Paul Klee, Ostfildern: Hatje Cantz, 2012, S. 120, 332, Abb. S. 120

- Christoph Zuschlag: Paul Klee und die "Entartete Kunst", in: Zwitscher-Maschine No. 4, www.zwitscher-maschine.org, 2017, S. 3-18, Abb. 15, Nr. 23

- Georg Kreis: Einstehen für "entartete Kunst". Die Basler Ankäufe von 1939/40, mit einem Beitrag von Eva Reifert, Zürich: NZZ Libro, 2017, S. 48, 104, 119, 168f, Abb. S. 167

- Zerrissene Moderne. Die Basler Ankäufe "entarteter" Kunst, Ausst. Kat. Kunstmuseum Basel, 22. Okt. 2022 - 19. Febr. 2023, Hrsg. Eva Reifert und Tessa Rosebrock, Berlin: Hatje Cantz Verlag, 2022, Nr. 49, Abb. 128
     
ProvenienzOkt./Nov. 1919 – 1926Pauline Kowarzik (1852-1930), Frankfurt a. M.
1926 – 1937Städtische Galerie Frankfurt a. M. im Städelschen Kunstinstitut, angekauft von Pauline Kowarzik
25.08.1937Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda, Berlin, beschlagnahmt als "entartete Kunst" aus der Städtischen Galerie (Inv. EK 396)
August 1938 – 25.04.1939Depot Schloß Schönhausen, Berlin, Lagerung "international verwertbarer" Kunstwerke
30.06.1939Auktion "Gemälde und Plastiken moderner Meister aus deutschen Museen", Galerie Theodor Fischer, Luzern, Los 59
30.09.1939 – heuteKunstmuseum Basel, angekauft bei der Auktion der Galerie Fischer