Kunstmuseum Basel - Museum für Gegenwartskunst - Sammlung Online

sammlung online

Resultate:  1

Citizen
  • Citizen, 1996
Bürger
Citoyen
  • Schwarz-Weiss-Fotografie, auf Aluminium aufgezogen, gerahmt; Ed. 1/2 + 1 AP
  • 192 x 244 cm
  • Nicht bezeichnet
  • Kunstmuseum Basel, Ankauf mit Mitteln des Arnold Rüdlinger-Fonds der Freiwilligen Akademischen Gesellschaft, Basel 1997
  • Inv. G 1997.8
Nachdem Jeff Wall zwanzig Jahre lang ausschliesslich in Farbe gearbeitet und Grossbilddias in Leuchtkästen geschaffen hatte, begann er 1996 mit Schwarz-Weiss-Fotografien. Wie bereits bei den früheren Werken arbeitet der Künstler auch hier mit Schauspielern zusammen, die nach seinen Anweisungen in sorgfältig ausgewählten oder speziell aufgebauten Szenerien posieren. Im Allgemeinen sind die Schwarz-Weiss-Aufnahmen jedoch weniger theatral angelegt. "Citizen" erscheint wie ein Schnappschuss, obwohl die Fotografie inszeniert ist. Wall hat den anonymen Grossstädter in einem Park in Los Angeles fotografiert.
Literatur- Kerry Brougher: Der Fotograf des modernen Lebens, in: Jeff Wall, Ausst.-Kat. Hirshhorn Museum and Sculpture Garden, Smithsonian Institution, Washington, 20. Febr. – 11. Mai 1997; The Museum of Contemporary Art, Los Angeles, 13. Juli – 5. Okt. 1997; Art Tower Mito, 13. Dez. 1997 – 22. März 1998, 1997, S. 13–41, S. 40

- documenta X. Kurzführer, Ausst.-Kat. Documenta X, Kassel, 21. Juni – 28. Sept. 1997, mit Beiträgen von Paul Sztulman, Ostfildern-Ruit: Cantz, 1997, S. 242

- Réal Lussier: Regard sur les années 90, in: Jeff Wall. Oeuvres 1990–1998, Ausst.-Kat. Musée d'art contemporain, Montréal, 12. Febr. – 25. Apr. 1999, mit Beiträgen von Réal Lussier und Nicole Gingras, Montréal: Musée d'art contemporain, 1999, S. 8–13, S. 12

- Jeff Wall. Oeuvres 1990–1998, Ausst.-Kat. Musée d'art contemporain, Montréal, 12. Febr. – 25. Apr. 1999, mit Beiträgen von Réal Lussier und Nicole Gingras, Montréal: Musée d'art contemporain, 1999, Nr. 19, S. 101, Abb. S. 61

- Am Horizont, Ausst.-Kat. Krefelder Kunstmuseum, Krefeld, 21. Nov. 1999 – 27. Febr. 2000, Krefeld: Krefelder Kunstmuseum, 1999, Nr. 70, S. 38

- Jeff Wall. Pepe Espaliú (temps suspés), Ausst.-Kat. Espai d'art contemporani de Castelló, Valencia, 25. Mai – 11. Juli 1999, mit Beiträgen von José Miguel G. Cortés, Valencia: Generalitat Valenciana, 1999, S. 45

- Jeff Wall. Essais et entretiens 1984–2001, Hrsg. Jean-François Chevrier, Paris: Ecole nationale supérieure des Beaux-Arts, 2001, S. 32–33

- Rolf Lauter: Jeff Wall: Figures & Places, in: Jeff Wall: Figures & Places. Ausgewählte Werke von 1978 bis 2000, Ausst.-Kat. Museum für Moderne Kunst (MMK), Frankfurt a. M., 28. Sept. 2001 – 3. März 2002, mit Beiträgen von Jean-Christoph Ammann u. a., Hrsg. Rolf Lauter, München: Prestel, 2001, S. 77, S. 77

- Ein Maler des modernen Lebens. Gespräch zwischen Jeff Wall und Jean-François Chevrier, in: Jeff Wall: Figures & Places. Ausgewählte Werke von 1978 bis 2000, Ausst.-Kat. Museum für Moderne Kunst (MMK), Frankfurt a. M., 28. Sept. 2001 – 3. März 2002, mit Beiträgen von Jean-Christoph Ammann u. a., Hrsg. Rolf Lauter, München: Prestel, 2001, S. 168–185, S. 185

- Jean-François Chevrier: Update. The Spectres of the Everyday, in: Thierry de Duve, Arielle Pelenc, Boris Groys und Jean-François Chevrier: Jeff Wall, London: Phaidon Press (2. erweiterte Auflage), 2002, S. 164–189, S. 166–175

- Gregor Stemmrich: Zwischen Exaltation und sinnierender Kontemplation. Jeff Walls Restitution des Programms der peinture de la vie moderne, in: Jeff Wall. Photographs, Ausst.-Kat. MUMOK Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, 22. März – 25. Mai 2003, Köln: Verlag der Buchhandlung Walther König, 2003, S. 154–173, S. 161

- L'ombre du temps, Ausst.-Kat. Jeu de paume, Paris, 28. Sept. – 28. Nov. 2004, Hrsg. Jeu de paume, Paris: Edition Jeu de paume, 2004, S. 97

- Jeff Wall. Catalogue Raisonné 1978–2004, Ausst.-Kat. erschienen anlässlich der Ausstellung Jeff Wall. Photographs 1978–2004, Schaulager Basel, 30. Apr. – 25. Sept. 2005; Tate Modern, London, 21. Okt. 2005 – 8. Jan. 2006, Hrsg. Theodora Vischer und Heidi Naef, Basel: Schaulager, 2005, Nr. 68, S. 370, Abb. S. 167

- Jeff Wall. Photographs 1978–2004, Ausst.-Kat. Tate Modern, London, 21. Okt. 2005 – 8. Jan. 2006, mit Beiträgen von Sheena Wagstaff, London: Tate Publishing, 2005, S. 16–17, Nr. 14, Abb. S. 16

- Jeff Wall, Ausst.-Kat. Tate Modern, London, 21. Okt. 2005 – 6. Jan. 2006, mit Beiträgen von Craig Burnett, London: Tate Publishing, 2005, S. 84–86

- Jeff Wall. Black and White Photographs 1996–2007, Ausst.-Kat. White Cube, London, 27. Nov. 2007 – 19. Jan. 2008, mit Beiträgen von Craig Burnett, London: White Cube, 2007, S. (n. p.)

- Holbein bis Tillmans. Prominente Gäste aus dem Kunstmuseum Basel (Schaulager-Hefte), Ausst.-Kat. Schaulager, Basel, 4. Apr. – 4. Okt. 2009, Hrsg. Theodora Vischer, Göttingen: Steidl, 2009, S. 75, Nr. 7.05, Teil II

- Wolfgang Brückle: Almost Merovingian: On Jeff Wall's Relation to Nearly Everything, in: Photography after Conceptual Art, Hrsg. Diarmuid Costello und Margaret Iversen, Chichester: Wiley-Blackwell, 2010, S. 153–171, S. 162–163

- Kunstmuseum Basel. Die Meisterwerke. Gemälde, Skulpturen, Fotografien, Installationen, Videos, Hrsg. Bernhard Mendes Bürgi und Nina Zimmer, Ostfildern: Hatje Cantz, 2011, S. 306, Nr. 149, Abb. S. 307